Medizinische Leistungen

Für viele Patienten, aber auch Ärzte, sind Laboruntersuchungen eine „unsichtbare“ Seite der Medizin. Tatsächlich ist die Laboratoriumsmedizin durch die starke interdisziplinäre und methodische Ausrichtung eines der innovativsten fachärztlichen Gebiete.

Vielfältige Entwicklungen der Analysentechnik, Informatik und Organisationstechnik ermöglichen immer detailliertere Befunde in kürzerer Zeit.

Labormedizinische Befunde tragen bedeutsam zur Qualität und Effizienz der Patientenversorgung im stationären und ambulanten Bereich bei. Diagnose und Therapiekontrolle sowie die Risikoabschätzung oder die Prognose von Erkrankungen sind ohne labormedizinische Befunde oft nicht möglich.

Fragestellungen an das Labor:

  • Risikoabschätzung  -  Entwicklung einer Krankheit (Beispiel: Fettstoffwechsel: Cholesterin)
     
  • Screening - auf subklinische Erkrankung (Beispiel: Eisenmangel)
     
  • Diagnose - einer manifesten Krankheit (Beispiel: Herzinfarkt: Troponin)
     
  • Stadieneinteilung - Schweregrad der Krankheit (Beispiel: Nierenfunktionsmarker)
     
  • Prognose - weiterer Krankheitsverlauf (Beispiel: Herzinsuffizienz: NT-proBNP)
     
  • Therapie - Wirkungskontrolle und Steuerung (Beispiel: Gerinnungshemmung)

Weiterführende Informationen unter labtestsonline.de
 

Medizinische Leistungen

Pro Jahr werden in unserem Institut derzeit etwa 900.000 Einzelanalysen in den Bereichen Hämatologie, Gerinnung, allgemeine klinische Chemie, Immun- und Proteinchemie, Serologie, Molekularbiologie, Endokrinologie, Stoffwechselchemie und Drug Monitoring rund um die Uhr ausschließlich durch Fachpersonal durchgeführt.

Alle Laborergebnisse durchlaufen einen mehrstufigen Validierungsprozess, bevor sie als Befund dem Arzt am Krankenbett zur Verfügung gestellt werden.

Die Genauigkeit der Messungen wird durch ständige interne und externe Qualitätskontrollen gesichert. Die Analysenergebnisse werden einer patientenorientierten ärztlichen Validierung durch die Fachärzte für Labormedizin unterzogen.

Das Institut ist eines der führenden Zentren Deutschlands für die Schulung von Patienten zum Selbstmanagement der oralen Antikoagulation.
 

Ansprechpartner

N.N.