Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern - (EMAH-Zentrum)

Von 100 Neugeborenen hat eines einen angeborenen Herzfehler. Davon erreichen mittlerweile gut 90 % das Erwachsenenalter. In Deutschland leben derzeit ca. 300.000 Jugendliche und Erwachsene mit einem angeborenen Herzfehler (Quelle: Kompetenznetz angeborene Herzfehler, Berlin). Die meisten dieser Patienten haben operative oder interventionelle Behandlungen zur Therapie ihres Herzfehlers erhalten.

Eine vollständige Heilung ist aber nicht immer zu erreichen. Bei vielen bestehen anatomische und funktionelle Rest- und Folgezustände. Insbesondere bei Patienten mit schweren und komplexen Herzfehlern werden im Laufe des Lebens immer wieder Operationen erforderlich.
 

Derzeit sind im Deutschen Herzzentrum München 25% der Patienten, die wegen eines angeborenen Herzfehlers operiert werden älter als 18 Jahre. Die mit ca. 50% am häufigsten durchgeführte Operationen bei diesen Patienten ist der Ersatz der Pulmonalklappe nach vorangegangener Operation einer Pulmonalstenose, Fallot'scher Tetralogie, oder eines Truncus arterious communis. Zur Gewährleistung einer multidisziplinären Betreuung, arbeiten wir eng mit derAmbulanz für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern zusammen.

Seit Juli 2011 ist das Deutsche Herzzentrum München von der deutschen Gesellschaft für Kardiologie, Herz- und Kreislaufforschung e.V., der deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie e.V. und der deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie e.V. als überregionales EMAH-Zentrum zertifiziert.

EMAH-Zertifikat als pdf

Literatur

Hörer J, Vogt M, Wottke M, Cleuziou J, Kasnar-Samprec J, Lange R, Schreiber C
Evaluation of the Aristotle complexity models in adult patients with congenital heart disease.
Eur J Cardiothorac Surg. 2013 Jan;43(1):128-34

Cleuziou J, Hörer J, Kaemmerer H, Teodorowicz A, Kasnar-Samprec J, Schreiber C, Lange R
Pregnancy does not accelerate biological valve degeneration.
Int J Cardiol. 2010 Dec 3;145(3):418-21.

Hörer J, Bening C, Vogt M, Martin K, Cleuziou J, Tassani-Prell P, Schreiber C, Lange R
Predonation of autologous blood reduces perioperative allogenic transfusion requirement in grown-up patients with congenital heart disease.
Eur J Cardiothorac Surg. 2010 May;37(5):991-5

Schreiber C, Hörer J, Vogt M, Lange R
Erwachsene mit angeborenem Herzfehler: interventionelle versus operative Therapie - die Sicht des Chirurgen
Dtsch Med Wochenschr. 2010 Apr;135(13):619-20

Hörer J, Schreiber C, Cleuziou J, Vogt M, Prodan Z, Busch R, Holper K, Lange R
Improvement in long-term survival after hospital discharge but not in freedom from reoperations after the change from atrial to arterial switch for transposition of the great arteries.
Journal of Thoracic and Cardiovascular Surgery 2009; 137:347-354.

Hörer J, Vogt M, Stierle U, Cleuziou J, Prodan Z, Schreiber C, Lange R
A comparative study of mechanical and homografts prostheses in the pulmonary position.
Ann Thorac Surg. 2009; 88:1534-40

Hörer J, Eicken A, Müller S, Schreiber C, Cleuziou J, Prodan Z, Holper K, Lange R
Risk factors for prolonged intensive care treatment following atrial septal defect closure in adults.
Int J Cardiol; 2008;125:57-61

Hörer J, Karl E, Theodoratou G, Schreiber C, Vogt M, Cleuziou J, Prodan Z, Lange R
Incidence and results of reoperations following the Senning operation - 27 years of follow-up in 314 patients at a single center.
Eur J Cardiothorac Surg. 2008; 33: 1064-8.

Hörer J, Schreiber C
Long-term functional assessment after correction of Tetralogy of Fallot in adulthood Invited commentary.
Ann Thorac Surg. 2007 ;83:1795-6

Hörer J, Herrmann F, Schreiber C, Cleuziou J, Prodan Z, Vogt M, Holper K, Lange R
How well do patients up to 30 Years after a Mustard Operation?
Thorac Cardiovasc Surg. 2007; 55: 359.

Hörer J, Müller S, Schreiber C, Kostolny M, Cleuziou J, Prodan Z, Holper K, Lange R
Surgical Closure of Atrial Septal Defect in Patients older than 30 Years: Risk Factors for late death from arrhythmia or heart failure.
Thorac Cardiov Surg; 2007; 55: 79-83

Lange R, Hörer J, Kostolny M, Cleuziou J, Vogt M, Busch R, Holper K, Meisner H, Hess J, Schreiber C
Presence of a Ventricular Septal Defect and the Mustard Operation are Risk Factors for late Mortality after the Atrial Switch Operation - 30 Years of Follow-up in 417 Patients at a Single Center.
Circulation. 2006; 114: 1905-1913.

Hörer J, Friebe J, Schreiber C, Kostolny M, Cleuziou J, Holper K, Lange R
Correction of tetralogy of Fallot and of pulmonary atresia with ventricular septal defect in adults.
Ann Thorac Surg 2005; 80(6): 2285-91.