Das Deutsche Ebstein Zentrum

„Wir wollen mit dem Ebstein-Zentrum die Sichtbarkeit dieser Erkrankung erhöhen sowie  für Eltern, Patienten, aber auch Kollegen, die nicht wissen, wo die richtigen Ansprechpartner für diese Erkrankung sind, eine Anlaufstelle sein“, so sind sich Prof. Dr. med. Rüdiger Lange, Direktor der Chirurgie und Prof. Dr. med. Peter Ewert, Direktor der Kardiologie für angeborene Herzfehler einig.

Das Ebstein Zentrum

Das Deutschen Herzzentrum München ist auf die Behandlung der Ebstein Anomalie seit Jahren spezialisiert und verfügt über ein großes Expertenwissen in der Behandlung der Ebstein Anomalie.

Ein Team auf Ebstein spezialisierte hochqualifizierten Kardiologen/ Kinderkardiologen und Chirurgen behandelt hier bereits seit Jahren das weite Spektrum der Anomalie auf höchstem Niveau.

Das Zentrum ist das erste auf Ebstein spezialisierte Zentrum mit 350 Ebstein Patienten. Unter der Leitung der Hochleistungsklinik  Deutschen Herzzentrum München sind wir  schwerpunktmäßig auf die ambulante und stationäre Diagnostik und Behandlung der Ebstein Anomalie ausgerichtet.
 

Ebstein ist nicht gleich Ebstein

Die Ebstein-Anomalie hat völlig unterschiedliche Verläufe und Schweregrade, deshalb ist es unser Anspruch individuell zu behandeln. Von der Diagnosefindung hin bis zur Nachsorge können wir Kindern, Erwachsenen, Angehörigen und Kollegen mit Rat und Tat als erfahrenes Team zur Seite stehen.

Über einen engen interdisziplinären Dialog klären wir den Behandlungsbedarf , erstellen Untersuchungsmethoden und  Behandlungspläne individuell je nach Beschwerdebild. So vermeiden wir unnötige und ggf. belastende Untersuchungen und klären Fragen.

Wir bieten Ihnen hier medizinische Kompetenz gepaart mit menschlichem Engagement.

Das Ebstein Zentrum ist für alle Patienten erreichbar – egal, ob Sie privat oder gesetzlich versichert sind.