DHM Portrait Prof. Dr. med. R. Lange

Prof. Dr. med. Rüdiger Lange

Facharzt für Herz- und Gefäßchirurgie
Direktor der Klinik

 


Curriculum Vitae

Geburtsdatum: 19.07.1953
Nationalität: deutsch

Schulbildung

1972
Abitur

Studium

1973-1979
Studium der Humanmedizin an den Universitäten Bonn und München

Qualifikation

1979
Medizinisches Staatsexamen an der Universität München

1980
Doktorarbeit in Bonn
Amerikanisches medizinisches Staatsexamen:
National Board, Part I (ECFMG)

1981
Assistenzarzt am Deutschen Herzzentrum München
(Medizinischer Direktor: Prof. Dr. F. Sebening)

1981-1983
Ausbildung an der Harvard Medical School in Boston
(Prof. Dr. E. Braunwald), USA

1983-1987
Assistenzarzt an der Chirurgischen Klinik der Technischen Universität München (Medizinischer Direktor: Prof. Dr. J. R. Siewert)

1987
Assistenzarzt an der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie am Deutschen Herzzentrum München (Medizinischer Direktor: Prof. Dr. F. Sebening)

1988-1992
Assistenzarzt und später Oberarzt der Klinik für Herzchirurgie des Chirurgischen Universitätsklinikums Heidelberg (Medizinischer Direktor: Prof. Dr. S. Hagl)

1992-1999
Leitender Oberarzt der Klinik für Herzchirurgie des Chirurgischen Universitätsklinikums Heidelberg  

1993
Habilitation und Venia Legendi

Seit 1. Januar 1999
Medizinischer Direktor der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie am Deutschen Herzzentrum München

Medizinische Gebiete

Allgemein-, Thorax-, Gefäß- und Herzchirurgie

Wiss. Auszeichnungen

1990
Hancock-Editions-Preis der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie

1991
Forum-Preis der Deutschen Chirurgischen Gesellschaft

1993
Ernst-Derra-Preis der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie

2006
Professor honoris causa (Prof. h.c.) verliehen von der
Capital Medical University Bejing, China

Zertifikate

Die Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefässchirurgie hat Prof. Dr. med. Rüdiger Lange das Zertifikat Chirurgie angeborener Herzfehler verliehen.