Informationen für Patienten

Ihr Herz in guten Händen – diesem Anspruch wollen wir gerecht werden. Um Sie bei Ihrem Aufenthalt im Deutschen Herzzentrum München optimal begleiten zu können, stehen Ihnen rund 500 hochqualifizierte Pflegekräfte rund um die Uhr zur Verfügung.

Pflege auf höchstem Niveau

„Pflegen“ heißt für uns nicht nur das körperliche Wohl im Blick zu haben, sondern Sie als Patienten ganzheitlich in Ihren Bedürfnissen wahr zu nehmen, individuell auf Sie einzugehen und Sie und Ihre Angehörige aktiv in den Pflegeprozess einzubeziehen.

Pflegekräfte, Service- und Stationsassistenz arbeiten in enger Abstimmung miteinander. Unsere Pflegekräfte verfügen über eine hoch qualifizierte Ausbildung.

Um eine an den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen orientierte Pflege leisten zu können, sind im Deutschen Herzzentrum München Pflegeexperten im Einsatz. Sie verfügen über spezielles Fachwissen in den Bereichen Schmerz, Behandlung von Wunden und Hygiene.

Zudem bieten wir in der Kinderkardiologie eine Still- und Laktationsberatung an.
 

Unser Service für Sie

Die Serviceassistenz übernimmt während Ihres Aufenthaltes hauswirtschaftliche sowie auch patientennahe Dienstleistungen. Im Rahmen ihrer Tätigkeit bieten sie Ihnen Hilfestellung bei der An- und Abreise und übernehmen den Essens- und Getränkeservice sowie Wäscheservice.

Die Stationsassistenz unterstützt die Pflegekräfte in allen Angelegenheiten der Organisation und Koordination des Stationsalltags. Während des Klinikaufenthaltes wird Ihre Entlassung geplant.

Sollten Sie nach Abschluss des Klinikaufenthaltes weiterhin Unterstützung benötigen, wird der Soziale Beratungsdienst Ihre Weiterversorgung unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Gegebenheiten und Wünsche, gemeinsam mit Ihnen planen und organisieren.
 

Selbstständigkeit erhalten und fördern

Die Mitarbeiter des Pflegedienstes sind kontinuierlich für Sie da. Sie erhalten Unterstützung bei der Durchführung der Maßnahmen, die zu einer schnellen Genesung beitragen.

Die Aktivierung steht deshalb im Vordergrund der Behandlung. Dabei werden die vorhandenen Fähigkeiten gefördert und Sie werden zur Selbstständigkeit angeregt. Wenn möglich werden Ihre Angehörigen aktiv in den Behandlungsprozess eingebunden.

Selbstverständlich stehen Ihnen Beratungen zu Ihrer Erkrankung von speziell geschulten Mitarbeitern zur Verfügung.
 

Kommunikation ist uns wichtig

Gemeinsam mit anderen Berufsgruppen sichern wir die Kommunikation mit Ihnen als Patient. Sollte es dennoch zu sprachlichen Barrieren kommen, unterstützen uns hausinterne Dolmetscherdienste.

Die Pflegequalität unterliegt einem stetigen Verbesserungsprozess. Um unserem Qualitätsanspruch gerecht zu werden, beziehen wir Entwicklungen, Trends, Forschung und unser Fehlermanagement lösungsorientiert in unseren Alltag mit ein.