Münchner TEE-Kurs Transösophageale Echokardiographie

Zur Erlangung des Zertifikates „TEE in der Anästhesiologie und Intensivmedizin” der DGAI bieten wir einen zweiteiligen Kurs an. 

Seit 2009 führen wir den Kurs klinikübergreifend als Münchner TEE-Kurs durch. Dieses Konzept ermöglicht es, neben dem theoretischen Teil auch umfangreiche praktische Kursteile im Deutschen Herzzentrum, im Klinikum rechts der Isar, im Klinikum Großhadern, in der Klinik Augustinum und im Klinikum Bogenhausen anzubieten.

Die enge Zusammenarbeit der  beteiligten Kliniken ermöglicht eine umfassende Vorbereitung auf die Prüfung.
 

Theoretische Grundlagen:
Deutsches Herzzentrum München, Hörsaal

Praktische Einführung in Kleingruppen:
-  Deutsches Herzzentrum München
-  Klinikum der Universität Munchen

Zertifizierung
Die Kurse sind  zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin.

CME
Grundkurs    26 Punkte
Aufbaukurs   24 Punkte

Teilnahmegebühr
Sobald die Kursplanung abgeschlossen ist, werden auch die Gebühren bekannt gegeben.
 

Terminübersicht der angebotenen TEE Kurse 2019

Derzeit sind die Kurse für 2020 noch in Planung.

Wenn Sie informiert werden möchten, sobald die Termine feststehen, können Sie uns gerne unter kienmoser@dhm.mhn.de kontaktieren.
 

Organisation

Doris Kienmoser
Institut für Anästhesiologie

Deutsches Herzzentrum München
Lazarettstr. 36
80636 München
Telefon: +49 (0) 89 1218 – 4625 (08.30 – 14.15 Uhr)
Telefax: +49 (0) 89 1218 – 4619
kienmoser@dhm.mhn.de


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Anmeldung ist verbindlich.

Mit Erhalt der Anmeldebestätigung wird die Kursgebühr fällig. Erst nach Eingang der fälligen Gebühr ist der Kursplatz verbindlich reserviert. Wenn nach Ablauf von vier Wochen nach Anmeldebestätigung kein Zahlungseingang erfolgt ist, wird der Platz wieder freigegeben. (Bankverbindung bei Anmeldung).

Die Stornierung der Anmeldung ist bis vier Wochen vor Kursbeginn kostenfrei, danach fallen bis 2 Wochen vor Kursbeginn 60,00 Euro, bis 1 Woche vor Kursbeginn 150,00 Euro Bearbeitungsgebühren an. Zu jedem späteren Zeitpunkt erfolgt keine Rückerstattung der Kursgebühren (Eingangsdatum der Stornierung). Alternativ kann auch ein Ersatzteilnehmer genannt werden, in diesem Fall entfallen die Stornogebühren.

Bei Ausfall der Veranstaltung aus organisatorischen oder sonstigen Gründen wird die Kursgebühr zurückerstattet.
Weitergehende Ansprüche können nicht anerkannt werden.

Haftungsausschluss: Für Verluste, Unfälle oder Schäden, gleich welchen Ursprungs, an Personen oder Sachen haftet der Veranstalter nicht. Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigene Verantwortung.

Datenschutzerklärung Kursanmeldung TEE
 

In Zusammenarbeit mit:

Klinikum der LMU München   
Klinik für Anästhesiologie
Direktor: Prof. Dr. med. Bernhard Zwißler