Forschung und Lehre

Im Institut für Laboratoriumsmedizin werden Grundlagen- und praxisnahe Forschung in vielfältiger Weise durchgeführt.

Dies geschieht auf mehreren Ebenen:

  • Im Routine- und im Studienlabor werden Investigator-Initiated Trials (IITs) von Mitarbeitern des DHM wie auch externe Studien unterstützt.
     
  • Im Forschungslabor werden grundlegende pathophysiologische Prinzipien kardiovaskulärer Erkrankungen erforscht, neue Technologien etabliert und getestet und schließlich neue diagnostische Biomarker entwickelt. Diese werden dann für Forschungs- und Studiengruppen zur Verfügung gestellt.
     
  • Im Munich Biomarker Research Center (MBRC) werden Dienstleistungen zur Entwicklung und Validierung neuer diagnostischer Laborparameter für Konsortien, externe Studiengruppen und Firmen angeboten.
     
  • In der Kardiovaskulären Biobank (KABI-DHM) werden Flüssigkeitsproben für Studien- und Forschungsprojekte im Rahmen einer Labor-integrierten Logistik standardisiert und hochqualitativ asserviert und bei -80°C tiefstgefroren gelagert.