Mitralklappen-Clipping, 2. Workshop

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

seit 2009 wird am Deutschen Herzzentrum München die minimal-invasive Behandlung der Mitralinsuffizienz mittels „Mitralklappen-Clipping“ als Alternative zur chirurgischen Sanierung bei Patienten mit erhöhtem operativen Risiko angeboten.

Die Mitralinsuffizienz ist der zweithäufigste, symptomatische Herzfehler und bis zu 30% der Patienten mit Herzinsuffizienz zeigen zusätzlich eine mittel- bis hochgradige Mitralinsuffizienz. Die operative Behandlung ist die Therapie der Wahl, jedoch können ca. 50% aller Patienten auf Grund von Comorbiditäten nicht operiert werden. In diesen Fällen bieten Katheter-basierte Behandlungsmethoden wie das Mitralklappen-Clipping eine echte Alternative.

Im Rahmen des 2. Workshops Mitralklappen-Clipping planen wir eine Informationsveranstaltung für Ärzte mit Vorträgen, Hands-On Workshops und Live-Demos. Insbesondere werden die Selektion der Patienten, die transthorakale und transösophageale echokardiographische Untersuchung, die neuesten Forschungsergebnisse und der Ablauf des Mitralklappen-Clippings genauer erläutert. Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an eine Prozedur am Vormittag.

Wegen der limitierten Teilnehmerzahl wird um eine frühe Anmeldung gebeten (ott@dhm.mhn.de, Tel. 089 1218 4578).

Wir hoffen mit diesem Angebot Ihr Interesse zu wecken und bedanken uns bei allen Beteiligten herzlich für ihr Engagement und die hervorragende Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen,
Prof. Dr. med. Ilka Ott
Prof. Dr. med. Christian Hengstenberg
PD Dr. med. Caroline Sonne
Dr. med. Markus Kasel


Vorträge

Seminarraum im Deutsches Herzzentrum München

16:00 Uhr
Mitralklappenvitien: Wie haben sich die Behandlungsmöglichkeiten geändert?
Prof. Dr. med. Christian Hengstenberg

16:20 Uhr
Mitralklappen-Clipping: Patientenselektion
Welche Patienten profitieren vom Mitralklappen- Clipping?
Dr. med. Markus Kasel

16:40 Uhr
Transthorakale und transösophageale Echokardiographie
(2D und 3D): Was man über die Evaluation der Mitralinsuffizienz und Selektion der Patienten wissen sollte
PD Dr. med. Carolin Sonne

17:00 Uhr
Mitralklappen-Clipping-Prozedur: Wie wird sie durchgeführt?
Prof. Dr. med. Ilka Ott

17:20 Uhr
Neueste Langzeit-Ergebnisse nach Mitralklappen-Clipping am DHM: Wie geht es den Patienten nach 2-3 Jahren? Welche Patienten profitieren am meisten?
Dr. med. Hasema Lesevic

17:40 Uhr
Live-case in the box
Prof. Dr. med. Ilka Ott

18:00 Uhr
Imbiss

18:15 Uhr
Hands-on Workshops; Transthorakale und transösophageale Echokardiographie (2D und 3D) zur Evaluierung der Mitralinsuffizienz und Selektion der Patienten, echokardiographische Abteilung
Dr. med. C. Sonne, Dr. med. H. Lesevic, Dr. K. Trappe

Funktion des Mitralclips, Seminarraum
Prof. Dr. med. I. Ott

19:15 Uhr
Ende der Veranstaltung


Referenten

Prof. Dr. med. Christian Hengstenberg
Leitender Oberarzt, Klinik für Herz- und Kreislauferkrankungen, Deutsches Herzzentrum München
Dr. med. Markus Kasel
Oberarzt, Klinik für Herz- und Kreislauferkrankungen, Deutsches Herzzentrum München
Dr. med. Kerstin Trappe
Assistenzärztin, Klinik für Herz- und Kreislauferkrankungen, Deutsches Herzzentrum München
Dr. med. Hasema Lesevic
Assistenzärztin, Klinik für Herz- und Kreislauferkrankungen, Deutsches Herzzentrum München
Prof. Dr. med. Ilka Ott
Oberärztin, Klinik für Herz- und Kreislauferkrankungen, Deutsches Herzzentrum München
Dr. med. Carolin Sonne
Funktionsoberärztin Echokardiographie,
Klinik für Herz- und Kreislauferkrankungen, Deutsches Herzzentrum München


Veranstalter
Deutsches Herzzentrum München
Klinik für Herz- und Kreislauferkrankungen
Direktor: Prof. Dr. med. H. Schunkert
Lazarettstraße 36
D-80636 München
Deutschland

Wir bitte um Zusage unter:
ott@dhm.mhn.de
Tel: +49 (89) 1218- 4578
Tel: +49 (89) 1218- 0
Fax: +49 (89) 1218- 4013


Veranstaltungsort
Deutsches Herzzentrum München
Hörsaal
Lazarettstraße 36, 80636 München

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
U-Bahnlinie U1, Station Maillingerstraße, 5 Min. Fußweg;
Straßenbahn 20und 21, Station Hochschule Lothstraße,
10 Min. Fußweg

CME Punkte wurden beantragt

Download Flyer

Download Flyer: "Mitralklappen-Clipping, 2. Workshop"