Seelsorge

Der Aufenthalt hier im Deutschen Herzzentrum München ist für Sie vielleicht erträglicher, wenn Sie wissen:

In diesem Haus wird alles getan, was möglich ist. Dazu gehört neben der ärztlichen, pflegerischen und psychologischen Hilfe auch die Seelsorge.

Gerne sind die Mitarbeiter unserer Klinikseelsorge bereit, Sie in dieser besonderen Lebenssituation zu besuchen und stehen Ihnen oder Ihren Angehörigen für Gespräche zur Verfügung.

Die Mitarbeiter der Klinikseelsorge besuchen auch regelmäßig die Stationen des Hauses.

Sie können jedoch auch gerne selbst die Initiative ergreifen, z. B.

  • über das Pflegepersonal
  • persönlich im Sprechzimmer – EG, Zimmer 0.115
  • vor und nach dem Montagsgottesdienst (14:30 Uhr) im Andachtsraum
  • per Mail an dillitzer@dhm.mhn.de
  • auf dem Anrufbeantworter: +49 (0) 89 1218 – 1036
  • gerne vermitteln wir Sie auch zur evangelischen Pfarrerin und Klinikseelsorgerin Frau Irmgard Wolf-Erdt oder
  • zu einem katholischen Priester
     

Als Seelsorgerin oder Seelsorger stehen zur Verfügung

Sabine Dillitzer          
katholische Klinikseelsorgerin, Pastoralreferentin

Stefan Weggen    
katholischer Pfarrer

Irmgard Wolf-Erdt            
evangelische Klinikseelsorgerin, Pfarrerin

Adelheid Großkreutz-Hoffmann    
ehrenamtliche evangelische Seelsorgerin